Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Terminvereinbarung: +49 7741 66 663

Zahnlexikon

von A - Z
Zahnlexikon S
Zahnarztpraxis Weilheim

Zahnlexikon von A-Z

ONLINE-WÖRTERBUCH

In unserem Zahnlexikon finden Sie Informationen über Zahngesundheit und Zahn-Medizin, die eine professionelle Beratung beim Zahnarzt aber nicht ersetzen können.

Fachausdrücke hinterlassen oft ein großes Fragezeichen und hier finden Sie einfache Beschreibungen zum besseren Verständnis der wichtigsten Grundbegriffe.

 

Sedierung

Die Sedierung bezeichnet die Dämpfung von Funktionen des zentralen Nervensystems durch ein Beruhigungsmittel (Sedativum oder Sedativ).

Dies wird bei ängstlichen Patienten zur Beruhigung durchgeführt, ersetzt jedoch nicht die Lokalanästhesie

Sinuslif

Der Sinuslift beschreibt den Knochenaufbau des Kieferknochens (Augmentation). Für Zahnersatzversorgung ist häufig ein Knochenaufbau notwendig, um beispielsweise Implantaten oder anderem Zahnersatz idealen Halt zu geben.

Speichel

Der Speichel bezeichnet die Mundflüssigkeit, die in den Speicheldrüsen gebildet wird. Diese sorgt dafür, dass die Schleimhäute im Mund nicht austrocknen. Außerdem spült Speichel die Mundhöhle und neutralisiert Säuren. Darüber hinaus enthält er Mineralien, die den Zahnschmelz stärken. Speichel stellt ein natürliches Schutzsystem des Körpers dar und ist wichtig für die Mundhygiene.

Sublingual

Sublingual bezeichnet die Lage unter der Zunge

Säureätztechnik

Die Säureätztechnik beschreibt ein Verfahren, mit dem Komposit– oder Keramikfüllungen eingegliedert werden.

Bei ihr wird der Zahnschmelz mit Phosphor-Säure angeraut und der Zahnschmelz konditioniert. So ist eine intensivere Haftung des Kunststoffes am Zahn möglich. Auch die Randdichtigkeit eines restaurierten Zahnes wird so garantiert.

Sensibilitätsprüfung

Die Sensibilitätsprüfung beschreibt eine Untersuchungsmethode, bei der der Zahnarzt feststellt, ob und wie empfindlich ein Zahn ist und ob der Zahnnerv noch vital ist.

Suprastruktur

Suprastruktur bezeichnet alle Aufbauteile und Zahnersatzteile, die auf Implantate oder Zähne aufgesetzt werden.

Scaling

Scaling beschreibt das Abkratzen von Zahnstein bzw. Plaque

Schmelzdefekte

Schmelzdefekte werden bereits in der Schwangerschaft bei der Anlage der Zahnkeime beim Kind angelegt. Sie entstehen zum Beispiel durch eine Antibiotikaeinnahme während der Schwangerschaft, Vitaminmangel, Erkrankungen wie Röteln, Scharlach, Masern, aber können auch genetisch bedingt sein.

Sekundärkaries

Die Sekundärkaries beschreibt den erneuten Befall von Karies, die vor allem an den Rändern von Restaurationen entsteht, wenn sich zwischen Zahn und Füllung kleine Defekte gebildet haben.

Sharpey-Fasern

Die Sharpey-Fasern beschreiben einen Bestandteil der Zahnwurzelhaut (Desmodont) und bestehen aus kollagenen Fasern. Diese sind nicht nur mit dem Wurzelzement der Zahnwurzel, sondern auch mit dem Zahnfach (Alveole) des Kieferknochens verwachsen. Bei Belastungen straffen sie sich und federn so den Zahn im Gebiss ab.

Stiftaufbau

Der Stiftaufbau verbindet den wurzelbehandelten und kariös zerstörten Zahn durch einen adhäsiven Aufbau mit beispielsweise einer Krone.

Subgingival

Subgingival bezeichnet den Bereich unterhalb des Zahnfleischsaumes oder auch die Zahnfleischtasche.

Copyright 2020 Dr.med.dent Rene Fischer. All Rights Reserved.